Nach oben

Rezepte

 Scampi in Macadamia-Pistazien-Kruste auf  Süsskartoffel-Carpaccio mit Mojo Rojo

Scampi in Macadamia-Pistazien-Kruste auf  Süsskartoffel-Carpaccio mit Mojo Rojo

Zutaten für 4 Personen

 

Scampi

12 Scampi (deutsch: Kaisergranat, franz. Langoustines)

Madras-Currypulver

60 g Macadamianüsse

60 g Pistazienkerne

2 Eigelb

 

Süßkartoffel-Carpaccio

2-3 Süßkartoffeln, je nach Größe

Salz

2 EL Olivenöl

 

Mojo rojo

3 Knoblauchzehen

1 kleine rote Paprikaschote

5 EL Rotweinessig

1 TL Piment d'Espelette (aromatisches Chilipulver aus dem französischen Baskenland)

1 TL edelsüßes Paprikapulver

2 EL Olivenöl

1 TL Zucker

Salz

 

Ausserdem

Olivenöl zum Frittieren

einige Macadamianüsse und Pistazienkerne, beides grob gehackt

Petersilienblättchen

Zubereitung

 

Scampi

1 Von den Scampi die Köpfe mit den Scheren abdrehen. Die Schwänze über den Rücken mit der Küchenschere aufschneiden. Den Darm entfernen und das Fleisch auslösen. Dabei jedoch die kleinen Schwanzflossen dranlassen. Die ScampiSchwänze mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Currypulver bestreuen, überschüssiges Currypulver abklopfen.

2 Macadamianüsse und Pistazienkerne nicht zu fein hacken. Die Scampi-Schwänze mit Eigelb einpinseln und in den gehackten Nüssen wenden. Die Panade gut festdrücken.

3 In einer Fritteuse oder einer hohen Pfanne reichlich Olivenöl auf ca. 175 °C erhitzen. Die panierten Scampi-Schwänze darin in etwa 45 Sekunden knusprig ausbacken.

 

Süsskartoffel-Carpaccio

1 Süßkartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln.

2 Gleichmäßige Scheibchen auswählen und in Salzwasser etwa 3 Minuten knapp bissfest kochen. Abgießen, abtropfen lassen und sorgfältig trocken tupfen.

3 Süßkartoffelscheiben in Olivenöl auf jeder Seite in ca. 1 Minute knusprig gar braten.

 

Mojo rojo

1 Knoblauch abziehen, halbieren und würfeln. Paprikaschote vom Stielansatz, den Samen und Scheidewänden befreien und klein schneiden.

2 Knoblauch- und Paprikawürfel mit Rotweinessig, Piment d'Espelette, Paprikapulver, Olivenöl, Zucker und Salz im Mixer pürieren.

 

Fertigstellen und Anrichten

Süßkartoffelscheiben kreisförmig überlappend auf vorgewärmten Tellern anrichten. Je 3 ausgebackene Scampi in die Mitte setzen. Mojo rojo über die Süßkartoffeln träufeln. Mit gehackten Macadamianüssen, Pistazien und einigen Blättchen Petersilie garnieren.