Nach oben

Rezepte

Apulische Sardellen-Olivensauce mit Linguine

Apulische Sardellen-Olivensauce mit Linguine

Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
1 Gläschen milde Sardellen ca. 50 g
4 reife Tomaten
½ Biozitrone
2 Knoblauchzehen
1 TL Zucker
16 schwarze Oliven in Öl
2 EL Kapern
Salz, Pfeffer

Außerdem
300 g Linguine, feine Bandnudeln
Salz
Zubereitung

1 Die fein gehackte Zwiebel in Olivenöl glasig andünsten. Gehackte Sardellen zufügen und zu einem Mus zerdrücken.
2 Tomaten von den Stielansätzen befreien und auf der gegenüberliegenden Seite kreuzweise einritzen. Einzeln in kochendem Wasser 10 Sekunden blanchieren. Anschließend häuten, vierteln und entkernen. Die Viertel in kleine Würfel schneiden, gut abtropfen lassen und in die Sauce geben.
3 Die abgeriebene Schale und den Saft der Zitronenhälfte mit den in feine Scheibchen geschnittenen Knoblauchzehen und dem Zucker in die Sauce rühren. Entkernte Oliven und Kapern zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz aufkochen, bis die Tomatenwürfel leicht zerfallen.

Fertigstellen und Anrichten
Linguine in Salzwasser gar kochen. Das Kochwasser abgießen und die Pasta sofort mit der Sauce mischen.