Nach oben

Rezepte

Basilikum-Kartoffel-Gnocchi mit Pfifferlingen und Parmaschinken

Basilikum-Kartoffel-Gnocchi mit Pfifferlingen und Parmaschinken

Zutaten für 4 Personen

Basilikum-Kartoffel-Gnocchi
500 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
1 Bund Basilikum
1 Ei, 1 Eigelb
40 g Butter, in kleinen Stücken
Salz, Pfeffer
100 g Mehl
Olivenöl

Pfifferlinge
250 g Pfifferlinge
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
Meersalz, Pfeffer

Parmaschinken
4 Scheiben Parmaschinken
6 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
3 EL Crème fraîche
50 ml Geflügelfond
Salz, Pfeffer

Ausserdem
50 g Parmesan
1 Sträußchen Basilikum
2 EL Olivenöl
2 EL Butter
Zubereitung

Basilikum-Kartoffel-Gnocchi
1 Die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser in der Schale weich kochen. Kartoffeln abgießen, pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.
2 Basilikum waschen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit Ei, Eigelb und Butterstückchen zur Kartoffelmasse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl unterheben und alles gut mischen. Dabei nicht zu viel rühren, damit die Masse locker bleibt.
3 Die Gnocchi-Masse zu fingerdicken Röllchen formen und in 2 cm lange Stücke teilen. Die Stücke über einen Gabelrücken rollen, um das typische Gnocchi-Muster herzustellen. Diese Oberflächenstruktur entstand, um mehr Sauce zu binden.
4 Gnocchi etwa 3 Minuten in leicht siedendem Salzwasser (10 g Salz/Liter) gar ziehen lassen. Sobald sie an die Oberfläche steigen, sind sie gar. Gnocchi mit dem Schaumlöffel herausheben, in eiskaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufeln, damit sie nicht zusammenkleben.

Pfifferlinge
1 Die Pilze möglichst nur trocken mit dem Pinsel und einem spitzen Messer säubern, da sie sich beim Waschen sofort mit Wasser vollsaugen.
2 Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin 5 Minuten braten. Mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Parmaschinken
1 Die Schinkenscheiben einmal längs teilen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und ebenso in etwa 4 cm lange Stücke teilen. Knoblauch abziehen und fein hacken.
2 In einer beschichteten Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen und die Schinkenstücke darin kross braten. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Crème fraîche und Geflügelfond zugeben. Wenige Minuten köcheln lassen, bis die Zwiebeln gar sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Fertigstellen und Anrichten
Den Parmesan in hauchdünne Scheiben oder Röllchen hobeln. Basilikum waschen, trocknen und die Blätter abzupfen. In einer Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen und die Gnocchi darin goldbraun braten. Die Gnocchi kreisförmig auf vorgewärmten Tellern anordnen. In die Mitte Pfifferlinge, Schinkenstückchen und Frühlingszwiebeln geben. Mit Parmesanspänen und Basilikumblättchen garnieren.