Nach oben
Eine deutsche Delikatesse: Im Steinzeug-Gärtopf selbst gemachtes Sauerkraut
Eine deutsche Delikatesse: Im Steinzeug-Gärtopf selbst gemachtes Sauerkraut
Eine deutsche Delikatesse: Im Steinzeug-Gärtopf selbst gemachtes Sauerkraut
Eine deutsche Delikatesse: Im Steinzeug-Gärtopf selbst gemachtes Sauerkraut

Eine deutsche Delikatesse: Im Steinzeug-Gärtopf selbst gemachtes Sauerkraut

Die aus Weiß- oder Spitzkohl gewonnene deutsche Spezialität ist das Ergebnis natürlicher Milchsäuregärung. Sie sterilisiert und konserviert das fein gehobelte Kraut und seine wertvollen Vitamine. Zerkleinerter Kohl wird je nach Rezept mit Salz und würzenden Zutaten in den Topf geschichtet und mit gekochtem Wasser oder Wein bedeckt. Zum Zusammenpressen dient ein Stein. Bei luftdichtem Verschluss und kühler Lagerung setzt die Gärung ein. Nach 4-6 Wochen ist das Sauerkraut fertig. Steinzeug- Gärtopf aus Manufakturfertigung mit Haltegriffen, Knaufdeckel, 2-teiligem Steinzeug-Gewichtsstein. Bei 1.260 °C gebranntes hochfestes Steinzeug, bleifrei glasiert, mit Deckel 35 cm hoch, Boden ø 16 cm, Öffnung ø 20 cm, Inhalt 7 l für ca. 4-5 kg Sauerkraut, lebensmittelecht, säureresistent, spülmaschinenfest, 5 Jahre Garantie, kommt mit Anleitung und Rezepten.

Sauerkraut-Zubehör
Krauthobel mit Edelstahlklinge und Schlitten, 55 x 18 cm, wiegt 2 kg, Krautstampfer (o. Abb.), 60 cm lang (Stampfen des Krauts fördert die Fermentierung), Krautgabel, 30 cm lang, zur Sauer kraut-Entnahme. Alle Teile Buchen holz, Handwäsche empfohlen.

1
Steinzeug-Gärtopf
Nr. 103S01
wenige verfügbar
Fr. 86,95

2
3-teiliges Zubehör (Hobel, Stampfer, Gabel)
Nr. 103S02
Sofort lieferbar
Fr. 79,95

(inkl. MwSt./ zzgl. Versand)

  • Größe