Nach oben

Rezepte

Grüner Spargel mit Parmesan

Grüner Spargel mit Parmesan

Zutaten für 4 Personen

16-20 Stangen grüner Spargel
Salz
1 TL Zucker
Saft von ½ Zitrone
1 Bund Rucola
Salz, Pfeffer
Agrimetto
1 Stück Parmesan

Außerdem
Ein feiner Küchenhobel
Zubereitung

1 Vom grünen Spargel die holzigen Enden abschneiden und das untere Drittel schälen. Die Spargelstangen auf gleiche Länge kürzen.
2 Ausreichend Wasser mit Salz (10 g/Liter), Zucker und Zitronensaft zum Kochen bringen. Den Spargel darin in etwa 5 Minuten al dente kochen. Mit einem Messer die Garprobe machen. Sofort in eiskaltem Wasser abschrecken und auf einem Tuch trocknen.

Fertigstellen und Anrichten
Rucola auf Teller verteilen und die Spargelstangen darauf anrichten. Mit Salz und Pfeffer würzen und großzügig mit Agrimetto beträufeln. Parmesanspäne über Salat und Spargel hobeln.

Anmerkung
Agrimetto ist eine sizilianische Spezialität aus Olivenöl extra vergine und Bio-Zitronen. Nur kurze Zeit haben Zitrusfrüchte und Oliven gemeinsam den idealen Reifegrad für die Gewinnung dieser einzigartigen Würzzutat. Handgepflückte, besonders fruchtige sizilianische Oliven (beispielsweise die Sorte Biancolilla) und unbehandelte Bio-Zitronen (beispielsweise die Sorte Zagara bianca femminello) werden zusammen vermahlen und sofort gepresst. Die schwierige Herstellung ist in der Menge unergiebiger als die normale Ölpressung. Leicht trüb und intensiv grün schimmert naturreines Agrimetto. Edler, fruchtig feiner Olivenduft mischt sich mit ätherischen Ölen der Zitrusfrüchte. Agrimetto verfeinert auf extravagante Weise Salate, Gemüse, Pasta, Risotti und Fischgerichte.