Nach oben

Rezepte

Hähnchen in Salzkruste

Hähnchen in Salzkruste

Zutaten für 4 Personen

1 Hähnchen ca. 1,3 kg
Pfeffer
3 kg grobes Meersalz, ersatzweise Jodsalz
1 ½ Eiweiß
Zubereitung

1 Hähnchen waschen, trocknen und innen mit Pfeffer würzen. Mit Küchengarn zusammenbinden. Einen großen Topf, möglichst aus Gusseisen, mit nach außen überhängender Alufolie auslegen.
2 Salz gut mit dem Eiweiß mischen. Den Boden des Topfes mit einer 3 cm hohen Salzschicht bedecken und das Hähnchen mit der Brust nach unten darauf legen. Mit dem restlichen Salz bedecken und dicht in Alufolie einpacken. Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C 80 Minuten backen.

Fertigstellen und Anrichten
Aus dem Ofen nehmen, auf eine Platte setzen und die Alufolie entfernen. Erst am Tisch die Salzkruste aufbrechen, die Hähnchenteile tranchieren und auf Teller verteilen.