Nach oben

Rezepte

Kantonesische Eierwaffeln

Kantonesische Eierwaffeln

Zutaten für 5 Waffeln

4 Eigelb
180 ml Milch
1 Esslöffel Vanilleextrakt
90 g flüssige Butter
150 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise frisch gemahlene Muskatnuss
1 Teelöffel Salz
6 Eiweiß halbsteif geschlagen
Pflanzenöl zum Einfetten der Eierwaffel-Pfanne oder Hagen Grote Back-Trennspray
Zubereitung

1 Eigelbe, Milch, Vanilleextrakt und Butter verrühren.
2 Mehl, Backpulver, Muskatnuss und Salz mischen und die Eigelbmischung einarbeiten.
3 Eiweiß halbsteif schlagen und portionsweise unter den Teig heben.
4 Beide Pfannen erhitzen, leicht fetten, den Teig auf eine Pfanne geben und mit der anderen Pfannenhälfte verschließen. Auf einer Seite 2 Minuten backen, wenden und weitere 2 ½ Minuten backen. Auf einem Kuchengitter 2-3 Minuten abkühlen lassen.
5 Je nach Rezept füllen, noch heiß aufrollen oder in Stücke teilen.