Nach oben

Rezepte

Kartoffelwaffeln mit Lachs

Kartoffelwaffeln mit Lachs

Zutaten für 4 Personen

150 g mehlig kochende Kartoffeln
30 g Butter, 150 g Crème fraîche
15 g Hefe, 150 ml lauwarme Milch
75 g Mehl, 2 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat
neutrales Pflanzenöl
350 g Räucherlachs-Scheiben
Crème fraîche
Kartoffelwaffeln

1 Kartoffeln in der Schale weich kochen. Pellen, ausdampfen lassen und noch heiß mittelfein reiben. Butter und Crème fraîche mit der Gabel unter die Kartoffeln mischen.
2 Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen. Das Mehl hinzufügen und glatt rühren. Dann die Kartoffelmasse unterrühren und ½ Stunde gehen lassen. Eier mit dem Schneebesen einarbeiten. Den Teig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3 Das Waffeleisen vorheizen und mit wenig Öl einfetten. Nur soviel Teig einfüllen, dass der untere Waffeleinsatz knapp bedeckt ist. In etwa 5 Minuten schöne braune Waffeln backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen, damit die Waffeln richtig knusprig werden.
4 Lachsscheiben zu Röllchen formen und mit einem Löffelchen Crème fraîche auf die Waffeln setzen.