Nach oben

Rezepte

Lachsklößchen auf Lauchcreme

Lachsklößchen auf Lauchcreme

Zutaten für 4 Personen

4 Stangen Lauch
Salz
2 EL Butter
100 ml Weißwein
50 ml Noilly Prat
100 ml Lachsfond (Dose)
200 g Crème fraîche
Pfeffer

Außerdem
16-18 Lachsklößchen (Dose)
Glatte Petersilie für die Garnitur
Zubereitung

1 Lauch putzen, gründlich waschen und alle verwertbaren grünen Teile für die Sauce beiseite stellen. Die weißen Teile der Lauchstangen in gleichmäßige 3 cm lange Stücke schneiden. In leicht gesalzenem Wasser (10 g Salz/Liter) oder im Dämpfeinsatz eines Topfes über Wasserdampf knapp bissfest garen.
2 Grüne Lauchteile grob zerkleinern. In einer Kasserolle Butter zerlassen und den Lauch darin hell andünsten. Mit Weißwein und Noilly Prat ablöschen. Lachs-Fischfond (aus der Dose) zugeben und kurz aufkochen. Crème fraîche unterrühren und alles sämig reduzieren.
3 Die Sauce mit dem Mixstab pürieren, durch ein feines Sieb passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertigstellen und Anrichten
Die weißen Lauchstückchen auf vorgewärmten heißen Tellern senkrecht zu einer hübschen Form anordnen. Mit Lauchsauce umgießen und die erwärmten Lachsklößchen in die Sauce setzen. Mit Petersilienblättchen garnieren.