Nach oben

Rezepte

Lachsnudeln mit Zitronensauce und Lachskaviar

Lachsnudeln mit Zitronensauce und Lachskaviar

Zutaten für 4 Personen

1 Bio-Zitrone
150 ml Fischfond
150 ml Crème fraîche
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer
350 g Lachsfilet ohne Haut und Gräten
300 g Tagliatelle (breite Bandnudeln)
Petersilie, glatt, feingehackt
100 g Lachskaviar
Zubereitung

1 Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen und von einer Hälfte die Schale abreiben. Von der anderen Hälfte die Schale mit dem Zestenreißer in feine Streifen schälen und beiseite stellen. Eine Zitronenhälfte auspressen.
2 Abgeriebene Zitronenschale, Zitronensaft, Fischfond und Crème fraîche in einem Topf mischen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Lachsfilet in 2 cm große Würfel schneiden. Mit der Sauce mischen und die Lachswürfel bei geringer Hitze in etwa 8 Minuten knapp gar ziehen lassen.
3 Tagliatelle in reichlich Salzwasser (10 g Salz/Liter) al dente gar kochen. Das Kochwasser abgießen und die Nudeln sofort mit der Lachs-Zitronensauce mischen.

Fertigstellen und Anrichten
Lachsnudeln mit Zitronenzeste, fein gehackter Petersilie und Lachskaviar in vorgewärmten Tellern anrichten.