Nach oben

Rezepte

Linzer Torte

Linzer Torte

Zutaten für 8-10 Stücke

150 g Butter
150 g feiner Zucker
100 g geröstete Haselnüsse
250 g Buchweizenmehl
10 g Backpulver
1-2 Eier
1 Prise Vanille, Zitrone, Zimt, Nelkenpulver
300 g Johannisbeermarmelade
1 Eigelb
15 g gehobelte Mandelblättchen
Puderzucker
Zubereitung

1 Die Butter und den Zucker verkneten. Die Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht anrösten und abkühlen lassen. Das gesiebte, mit dem Backpulver vermischte Mehl, Nüsse, Eier und Gewürze dazu kneten.
2 Den fertigen Teig 1 Stunde kalt stellen. Backform (Ø 22 cm) buttern und mit Mehl bestäuben. Dreiviertel des Teiges auf ca. 1,5 cm ausrollen (Tortendurchmesser ca. 22 cm), mit der Johannisbeermarmelade bestreichen.
3 Aus dem restlichen Teig einen Rand formen, sowie mit Stern-Plätzchenausstecher (z.B. 3x3 cm und 6 x 6 cm) ca. 10 kleine und 6 große Sterne ausstechen und die Torte gleichmäßig belegen. Mit Eigelb bestreichen. Den Rand mit Mandelblättchen bestreuen.
4 Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen. 40-45 Minuten backen.
5 Auskühlen lassen, auf Tortenplatte geben und mit Puderzucker bestäuben.