Nach oben

Rezepte

Muschelnudeln mit Champignon-Geflügelfüllung und Salsa di Noci

Muschelnudeln mit Champignon-Geflügelfüllung und Salsa di Noci

Zutaten für 4 Personen

4 Muschelnudeln
200 g Geflügelbrust
1 Schalotte
8 Champignons
1 -2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Scheibe entrindetes Toastbrot
Milch
50 ml Sahne
Glatte Petersilie

Salsa di Noci (Walnuss-Sauce)
125 g gehäutete Walnusskerne
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
200 ml Sahne
2 EL entrindetes, frisch geriebenes Weißbrot
3 EL Parmesan,
Salz
Zubereitung

1 Muschelnudeln 20 Minuten in Salzwasser vorkochen. Geflügelfleisch durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Schalotte und Champignons fein gewürfelt im Olivenöl ohne zu bräunen andünsten. Geflügelfleisch zufügen und mit Salz und Pfeffer gewürzt einige Minuten braten.
2 In Milch eingeweichtes, ausgedrücktes Weißbrot und Sahne zufügen und dickflüssig einkochen. Mit fein gehackter Petersilie gemischt in die Muschelnudeln füllen. Im vorgeheizten Ofen mit Alufolie abgedeckt bei 180 °C in einer ofenfesten Form mit etwas zugefügtem Nudelwasser 16 Minuten garen.
3 Für die Salsa di Noci Walnusskerne und Knoblauchzehe grob gehackt im Mixer pürieren. Olivenöl, Sahne, Weißbrot und Parmesan zufügen. Mit Salz abschmecken.

Fertigstellen und Anrichten
Muscheln auf heiße Teller setzen und mit Salsa di Noci überziehen.