Nach oben

Rezepte

Muschelsuppe mit weißer Schokolade

Muschelsuppe mit weißer Schokolade

Zutaten für 4 Personen

 

Muscheln
2 kg Miesmuscheln
3 Schalotten
1 Fenchelknolle
1 EL Butter
2 Lorbeerblätter
1 Glas Weißwein (100 ml)
weißer Pfeffer

 

Suppe
300 ml Sahne
½ l Fischfond
½ Vanilleschote
1 g Safranfäden
Salz, weißer Pfeffer

 

Ausserdem
2 EL kalte Butter, in Stücken
50 g weiße Schokolade,
etwa von Valrhona, gerieben

Zubereitung

 

Muscheln
1 Muscheln unter fließendem kaltem Wasser mit einer harten Bürste gründlichreinigen. Die Schalotten schälen und würfeln. Fenchel putzen, etwas Grün für dieGarnitur beiseitelegen und die Knolle in Stücke schneiden.
2 Butter in einem Topf zerlassen und die Schalotten- und Fenchelwürfel darin ohnezu bräunen glasig dünsten. Muscheln, Lorbeerblätter und Weißwein zugeben. MitPfeffer würzen und stark erhitzen. Dabei den Topf mehrfach kräftig rütteln, damitsich die Muscheln besser öffnen.
3 Sobald sich alle Muscheln geöffnet haben, den Topf vom Herd nehmen. DieMuscheln aus der Schale lösen und das Muschelfleisch zugedeckt warm halten.Noch fest geschlossene Muscheln wegwerfen. Ein Sieb mit einem vierfach gefaltetenKüchentuch oder besser Passiertuch auslegen und den Muschelsud ohne Bodensatzpassieren.

 

Suppe
1 Den passierten Muschelsud in einem Topf mit der Sahne und dem Fischfond erhitzen.Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Die Schote, dasVanillemark und die Safranfäden in die Suppe geben. Einmal aufkochen und 5 Minutenziehen lassen.
2 Die Muschelsuppe durch ein feines Sieb passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Fertigstellen und Anrichten
Kalte Butterstückchen in die Suppe geben, mit dem Pürierstab untermontieren unddabei kräftig aufschäumen. Das Muschelfleisch zufügen und in der heißen Suppeerwärmen, aber nicht mehr kochen. Die Suppe in vorgewärmte tiefe Teller füllen.Jeweils etwas geriebene weiße Schokolade darüber streuen und in der Muschelsuppeschmelzen lassen. Mit Fenchelgrün garnieren.