Nach oben

Rezepte

Spargel-Garnelen-Frittata

Spargel-Garnelen-Frittata

Zutaten für 4 Personen

 

12 Garnelenschwänze

10 Stangen grüner Spargel

5 Eier

3 EL Olivenöl

100 ml Crème fraîche

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

Zubereitung

 

1 Von 10 Stangen grünem Spargel die holzigen Enden abschneiden und das untere Drittel schälen. In 3 cm lange Stücke teilen und in einer beschichteten Pfanne in 3 EL Olivenöl 4 Minuten braten.

2 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. 12 Garnelenschwänze aus den Schalen lösen und den über den Rücken verlaufenden Darm entfernen. Knoblauch und Garnelenschwänze zum Spargel geben und eine Minute anbraten.

3 5 Eier aufschlagen, mit 100 ml Crème fraîche verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eimasse über den Spargel und die Garnelen gießen. Auf kleiner Flamme langsam braten, bis die Oberfläche leicht zu stocken beginnt. Die zweite Pfannenhälfte aufsetzen und die Frittata wenden. Nochmals einige Minuten von der anderen Seite braten, bis beide Seiten schön gebräunt sind.

 

Fertigstellen und Anrichten

Frittata zu Tortenstücken aufgeschnitten auf Tellern mit Salatblättchen in Vinaigrette und einigen schwarzen Oliven anrichten.