Nach oben

Rezepte

Trüffel-Geflügelmousse-Strudel

Trüffel-Geflügelmousse-Strudel

Zutaten für 4 Personen

 

Strudelteig

200 g Mehl

1 Prise Salz

1 Eigelb

3 EL neutrales Pflanzenöl

 

Trüffel

1 schwarze Trüffel, etwa 40 g

2 EL Butter

3 EL Sherry

 

Geflügelmousse

100 g Pancetta (durchwachsener italienischer Speck)

1 EL Olivenöl

200 g Hähnchenbrustfilet

200 ml Sahne

Salz, Pfeffer

vorbereitete Trüffelwürfel

 

Salat

helle Friséesalatblätter und andere Blattsalate der Saison

1 Knoblauchzehe

1 EL Zitronensaft

1 TL Zucker

Salz Pfeffer

1 TL Dijon-Senf

2 EL Olivenöl

 

Ausserdem

3 EL Trüffelöl

Trüffel-Carpaccio

Zubereitung

 

Strudelteig

1 Das Mehl in eine Schüssel sieben. Dann Salz, Eigelb, knapp 3 EL Öl sowie 100 ml lauwarmes Wasser zufügen. Alles mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig weitere 5 Minuten mit den Händen kräftig kneten. Zur Kugel formen, mit Öl bestreichen und in Frischhaltefolie wickeln. Bei Zimmertemperatur mindestens 1 Stunde ruhen lassen.

2 Den Strudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen. Ein Leinentuch mit Mehl bestreuen. Den ausgerollten Teig darauf ausbreiten und über die Handrücken hauchdünn ausziehen. Je dünner der Teig, umso knuspriger ist er nach dem Backen.

 

Trüffel

1 Die Trüffel 5 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen, dann unter fließendem Wasser mit einer harten Bürste sorgfältig reinigen. Mit Küchenpapier trocknen und hauchdünn schälen. Die Trüffel sehr fein würfeln. Schalen zum Aromatisieren eines anderen Gerichtes aufbewahren.

2 In einer Pfanne Butter aufschäumen und die Trüffelwürfel darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten braten. Mit Sherry ablöschen und so lange köcheln, bis die Flüssigkeit nahezu verdampft ist.

 

Geflügelmousse

1 Pancetta in sehr feine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Speckwürfel darin kross braten. Anschließend auf Küchenpapier entfetten.

2 Das Hähnchenbrustfilet von Haut und Sehnen befreien und grob würfeln. Zusammen mit der Sahne 12 Minuten im Tiefkühlfach vorkühlen.

3 Hähnchenfleisch nur leicht salzen (die Pancetta-Würfel sind schon salzig), pfeffern und im Mixer fein pürieren. Dabei nach und nach so viel eiskalte Sahne zugießen, bis eine dickflüssige Mousse entsteht. Pancetta- und Trüffelwürfel unter die Geflügelmousse mischen und alles kühl stellen.

 

Salat

1 Salatblätter waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke teilen.

2 Knoblauch abziehen, durch die Presse drücken und mit Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer, Senf und Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren.

 

Fertigstellen und Anrichten

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Strudelteig mit Trüffelöl einpinseln. Die Geflügelmousse auf die vordere Teighälfte geben und mit dem Teigschaber glatt streichen. Den Teig mithilfe eines Küchentuches fest aufrollen und mit Trüffelöl bestreichen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Strudel daraufsetzen und im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen. Salat mit der Vinaigrette mischen und auf Tellern anrichten. Den Strudel in 8 cm lange Stücke schneiden und in die Mitte setzen. Mit Trüffel-Carpaccio garnieren.

 

Schnell & einfach

Statt frischer Trüffel fertiges Trüffel-Carpaccio aus dem Glas verwenden. Dafür 2 EL Trüffel-Carpaccio in einem Sieb abtropfen lassen. Fein würfeln und unter die Mousse mischen. Das aufgefangene Trüffelöl zum Bestreichen des Teiges verwenden.